Frühlingsgefühle und zauberhafte Osterdeko

Frühlingshafte Osterdeko by Das Wohngut

Wir lieben den Übergang von Winter auf Frühling sehr: die Tage werden langsam länger und aus dem Boden sprießen die ersten Frühblüher. Einfach herrlich!

Und auch die ersten Häschen und Osterboten finden langsam Einzug und wecken die Vorfreude auf Ostern!

Lasst uns gemeinsam Kränze binden und die Natur in euer Zuhause einziehen lassen.

Ein frisch gebundener Frühlingskranz bringt gute Laune und Frische in euer Zuhause!  Versprochen.

DIY Osterkranz

DIY Osterkranz by Das Wohngut

Egal ob als Tischdeko, auf dem Sideboard oder im Eingangsbereich: den Kranz könnt ihr vielseitig einsetzen. Außerdem lässt er sich auch super zusätzlich nach euren Wünschen gestalten und aufpimpen. Federn, Eier, Kerzen…hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Alles was ihr für die perfekte Osterdeko braucht sind

Outdoor-Kissen Cute Bunny by Das Wohngut

Also macht es euch gemütlich, fangt noch schnell ein paar Sonnenstrahlen ein und genießt die Frühlings- und Osterzeit!

Eure Wohngut – Mädels

Trockenblumen und glückliche Momente

Trockenblumenbouquets und Vasen by Das Wohngut.

Corona – ein Wort, das uns alle begleitet und beschäftigt. Rigoros, ohne Ausnahme.

Die Pandemie hat uns Zeit gegeben, gezwungenermaßen. Für manche positiv, für andere eher negativ – das liegt im Auge des Betrachters. 

Wir nutzen die Zeit, um uns mit zauberhaften Trockenblumen ein paar „Positive Vibes“ zu schaffen und uns auf den Frühling einzustimmen.

Flasche mit Trockenblumendeko by Das Wohngut

Zauberhafte, vielfältige Trockenblumenbouquets, Hoops und Loops.

Das ist Futter für die Seele. Gerade jetzt können wir diese Momente unheimlich gut gebrauchen. Statt an das zu denken, was wir nicht haben, sollten wir uns über die Dinge freuen, die wir haben…oder selber machen können. Die uns glücklich machen.

Egal ob im Regal oder auf dem Sideboard, auf dem Schreibtisch oder hängend an der Wand: Trockenblumen entfalten überall ihre Wirkung, halten die Erinnerung an den Sommer wach und lassen uns von ihm träumen. Eine Prise Leichtigkeit kommt hinzu, das Gefühl, im Einklang mit der Natur zu sein.

Schafft euch Momente und Dinge, die euch glücklich machen. 

Dekorierte Kugeln by Das Wohngut

Hoops, Loops und eine riesengroße Auswahl an tollen, vielfältigen Trockenblumen sind nach und nach in die Schmiede, unserem kleinen „Blumenparadies“, eingezogen und natürlich auch über den Webshop bestellbar. Alles was das Herz begehrt.

Mit ganz viel Liebe für euch gestaltet und gebunden könnt ihr mit unserem brandneuen Konfigurator euren persönlichen Hoop oder Loop zusammenstellen, direkt nach Hause liefern lassen oder am Tor abholen.

Trotz aller Umstände genießen wir den Moment. Draußen mit den ersten Sonnenstrahlen auf der Haut, drinnen begrüßen wir den aufkommenden Frühling mit unseren Hoops.

Bleibt gesund und habt es fein!

Wir freuen uns, euch hoffentlich bald wieder persönlich im Laden begrüßen zu dürfen.

Eure Wohngut – Mädels

Vogelgezwitscher und Zitronen Cupcakes

Geschirr Mynte und Greengate, Flowers by Das Wohngut

Leises Vogelgezwitscher und die ersten Sonnenstrahlen im Gesicht. Nun hat sich auch der letzte Schnee verabschiedet, denn der Frühling klopft an.

Doch nicht nur draußen findet man die ersten Frühlingsboten. Auch bei uns sind Rentier, Engel und Sterne frischer, neuer Deko gewichen.

Tolle Vasen und Kerzenständer in zauberhaften Frühlingsfarben und die ersten frischen Blumen haben bereits Einzug gefunden. Und auch das ein oder andere Häschen hat sich bereits zu uns verirrt. Alles strahlt in frischen, frühlingshaften Farben. Die Pastelltöne haben es uns in diesem Jahr ganz besonders angetan.

Gedeckter Tisch by Das Wohngut

Und weil die Frühlingsliebe ja bekanntlich durch den Magen geht, stimmen wir uns mit fruchtig frischen Zitronen Cupcakes auf die neue Jahreszeit ein!

Für 12 Cupcakes benötigt ihr:

Für den Teig

  • 150 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • Abrieb einer großen Biozitrone

Für das Topping

  • 180 g Mascarpone
  • 3 EL Zitronensaft
  • 300 g Sahne
  • 3 Pck Sahnefest
  • 50 g Puderzucker
  • 120 g Frischkäse
  • Optional gelbe Lebensmittelfarbe
Zitronen Cupcake by Das Wohngut

Den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und den Zitronensaft cremig rühren. Das Backpulver in das Mehl sieben und zusammen mit dem Zitronenabrieb zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig auf 12 Muffinförmchen aufteilen.

25-30min backen und gut auskühlen lassen.

Mascarpone mit dem Zitronensaft glatt rühren. Bei Bedarf Lebensmittelfarbe hinzugeben.

Sahne, Sahnefest und Puderzucker hinzugeben und zu einer festen Creme schlagen. Schlagt hier aber nicht zu lange, da sich die Sahne sonst wieder trennt.

Zuletzt kurz den Frischkäse unterrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit einer großen, geschlossenen Sterntülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. Bis zum Verzehr kühl stellen. 

Vor dem Servieren könnt ihr die Cupcakes dann nach Belieben mit frischen Zitronenscheiben oder Minzblättern verzieren.

Während wir unser Näschen noch ein bisschen in die Sonne halten genießen wir dann mal unsere Cupcakes!

Bleibt gesund und habt es fein!

Eure Wohngut-Mädels

Mein Sommer-Wohnzimmer

Sommer bedeutet für uns in der Natur zu leben und die samtig weiche Luft und das Spiel aus Sonne und Schatten zu genießen.

Und so haben wir unseren Garten auch eingerichtet. Wir haben für jede Tageszeit uns Sitz- und Liegeecken und unsere Gartenzimmer ein wenig „eingeteilt“. So gibt es zwei „First Coffee“ Adirondack Chairs in der Morgensonne, wo wir unseren Espresso Macchiato gerne trinken. Eine Baumschaukel in der man auch gerne zu zweit ein Mittagsschläfchen im Schatten halten kann oder einfach nur mit einem Hörbuch in eine andere Welt tauchen kann. Und ihr merkt schon, jeder dieser Plätze transportiert ein gewisses Gefühl und Stimmung. Und genau darum geht es in einem Wohlfühlgarten. Und das ist ganz persönlich und individuell. Dafür gibt es keine Anleitung oder DIY.

Perfekt umperfekt – das ist die Devise und der Weg zu einem entspannten Garten

Man muss das Potenzial und die Schönheit im Detail erkennen und schön in Szene setzen. Das ist vielleicht das Geheimnis und liegt immer im Auge des Betrachters. Im Garten gibt es immer etwas zu tun aber was man niemals vergessen darf, ist ihn auch zu genießen. Es gibt Menschen, die entspannen beim Hacken und Jäten (…zu dieser Spezies gehöre ich leider nicht) aber ich genieße es, wenn ich die charmante Ecken im Grünen entdecke, wo sich Hummeln tummeln und Schmetterlinge tanzen und die Wildblumen sprießen.

Spiegel im Garten bringen Tiefe und Spannung – etwas eingewachsen sind sie eine Überraschung

Ich hab zum Beispiel eine absolute Schwäche für verwittertes Holz. Unsere Terrassen sind maximal geölt aber nicht imprägniert und ich liebe das graue verwitterte Holz. Auch meine Schwäche für Hängeweiden ist unübersehbar und nicht nur weil sie sehr durstig sind und eine natürliche Drainage für unseren eher feuchten Garten sind, sondern weil sie ein herrliches Lichtspiel im Wind erzeugen und jeden Raum zum Glitzern bringen.

Ein wenig verwildert – aber charmant

Ich wünsche euch noch einen tollen Feiertag und genießt euren persönlichen Wohlfühl-Garten.

Eure Ela

Rezept für Mulled Gin

Wintergrillen

Für die kalte Jahreszeit gibt’s eine perfekte Alternative zu Glühwein: den Mulled Gin. Ihr könnt ihn sowohl zu Hause am Herd zubereiten als auch beim Wintergrillen in einem Topf aus Gusseisen auf dem offenen Feuer oder Gasgrill. Ihr braucht dafür pro Drink: 

  • 2cl Gin (klassischer Gin wie Beefeater 24 oder sloe Gin )
  • 1 Stk. Ingwer
  • 1 Stange Zimt
  • 5 ganze Nelken (z.B. von Pfeffersack & Söhne)
  • 200ml Apfelsaft
  • 1 Orangenschale
  • 1 Msp. Piment

Gebt alle Zutaten bis auf den Alkohol in einen Topf und erhitzt sie langsam für 20 Minuten. Am Ende den Gin dazugeben und schön warm genießen!

DIY – Badezimmerspiegel Hack mit Fensterläden

Fensterläden Wohngut

Das war ein wunderbarer Zufall! Wir hatten uns gerade überlegt im Blog künftig ein paar „Wohngut Hacks“ zu präsentieren, als wir bei Instagram über Jennifer Stielers tolle Idee gestoßen sind, einen Badezimmerspiegel zu pimpen. Total spontan hat sie sofort zugestimmt und uns Ihre Fotos zur Verfügung gestellt. Ganz lieben Dank für den Auftakt unserer neuen Reihe, Jennifer!

Uns hat die Idee so gut gefallen, weil mit wenigen Mitteln ein vorher ganz schlichter viereckiger Spiegel aufgepeppt wurde. Den Spiegel kann man sich online in den gewünschten Maßen ordern und die Fensterläden gibt es bei uns im Wohngut.

Man braucht ansonsten nur noch vier Scharniere aus dem Baumarkt, die hinten an den Fensterläden festgeschraubt und am Spiegel geklebt werden und *zack*, fertig ist ein individueller mediterraner Badezimmerspiegel! Toll, oder?

Wenn ihr auch so schöne Ideen habt und aus Wohngutkäufen etwas ganz anderes geschaffen habt, lasst es uns wissen und postet mit dem Hashtag #inspiredbydaswohngut ! Wir sind neugierig😉

Alles Liebe, euer Wohngut-Team

P.S. [Werbung, da Verlinkung]

Wohngut Hack DIY
Wie aus einem einfachen Spiegel ein individuelles Badezimmeraccessoire wird…

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Jennifer Stieler 

Zu Besuch bei Greengate in Dänemark

Vor einigen Wochen waren wir zu Besuch in Kopenhagen bei Greengate und haben uns von den vielen neuen Dingen, die dort zu sehen sind, inspirieren lassen. Weiterlesen

Der Wohngut Adventskalender öffnet bald das erste Türchen

Hallo ihr Lieben,

spätestens beim Öffnen des ersten Türchens des Adventskalenders kommt ihr doch bestimmt auch in Weihnachtsstimmung, oder? Weiterlesen