Leckeres Grillbrot – Sommerfeeling für zuhause

Grillbrot und Sommersalat by Das Wohngut

Sommer, Sonne, Sonnenschein? Aktuell lässt das Wetter ja eher zu wünschen übrig.

Auch wenn sich der Sommer gerade mal eine kleine Pause gönnt, holen wir uns mit einem kleinen Grillrezept das Sommerfeeling einfach nach Hause. Denn mal ganz ehrlich…Grillen kann man doch bei jedem Wetter, oder?

Ein leckeres Brot frisch vom Grill, dazu ein frischer Dip aus frischen Kräutern und den Gewürzen von Nicolas Vahé…da kann uns selbst das schlimmste Wetter nichts anhaben. Sommer, wir sind ready!

Frische Kräuter by Das Wohngut
  • 170g Wasser
  • 10g Würfel Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 300g Mehl
  • 1 TL Salz
  • etwas Olivenöl
  • frische Kräuter nach Belieben

Eine Schüssel einfetten. Lauwarmes Wasser, Hefe und Zucker gut verrühren. Mehl, Öl, Salz und nach Belieben gehackte Kräuter zugeben und per Hand oder mit einer Küchenmaschine gut durchkneten (ca. 5 Minuten). Den Teig zu einer Kugel formen und in einer eingefetteten Schüssel an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 8 Stücke teilen und zu ovalen Fladen ausrollen. Mit Olivenöl bestreichen und auf dem heißen Grillrost von beiden Seiten ca. 10 Minuten grillen.

Grillbrote by Das Wohngut

Dazu einen sommerlichen Salat und einen leckeren Dip servieren …et voilà!

Habt ein tolles Wochenende und genießt euer wundervoll leckeres Brot.

Eure Wohngut – Mädels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.