Mein Sommer-Wohnzimmer

Sommer bedeutet für uns in der Natur zu leben und die samtig weiche Luft und das Spiel aus Sonne und Schatten zu genießen.

Und so haben wir unseren Garten auch eingerichtet. Wir haben für jede Tageszeit uns Sitz- und Liegeecken und unsere Gartenzimmer ein wenig „eingeteilt“. So gibt es zwei „First Coffee“ Adirondack Chairs in der Morgensonne, wo wir unseren Espresso Macchiato gerne trinken. Eine Baumschaukel in der man auch gerne zu zweit ein Mittagsschläfchen im Schatten halten kann oder einfach nur mit einem Hörbuch in eine andere Welt tauchen kann. Und ihr merkt schon, jeder dieser Plätze transportiert ein gewisses Gefühl und Stimmung. Und genau darum geht es in einem Wohlfühlgarten. Und das ist ganz persönlich und individuell. Dafür gibt es keine Anleitung oder DIY.

Perfekt umperfekt – das ist die Devise und der Weg zu einem entspannten Garten

Man muss das Potenzial und die Schönheit im Detail erkennen und schön in Szene setzen. Das ist vielleicht das Geheimnis und liegt immer im Auge des Betrachters. Im Garten gibt es immer etwas zu tun aber was man niemals vergessen darf, ist ihn auch zu genießen. Es gibt Menschen, die entspannen beim Hacken und Jäten (…zu dieser Spezies gehöre ich leider nicht) aber ich genieße es, wenn ich die charmante Ecken im Grünen entdecke, wo sich Hummeln tummeln und Schmetterlinge tanzen und die Wildblumen sprießen.

Spiegel im Garten bringen Tiefe und Spannung – etwas eingewachsen sind sie eine Überraschung

Ich hab zum Beispiel eine absolute Schwäche für verwittertes Holz. Unsere Terrassen sind maximal geölt aber nicht imprägniert und ich liebe das graue verwitterte Holz. Auch meine Schwäche für Hängeweiden ist unübersehbar und nicht nur weil sie sehr durstig sind und eine natürliche Drainage für unseren eher feuchten Garten sind, sondern weil sie ein herrliches Lichtspiel im Wind erzeugen und jeden Raum zum Glitzern bringen.

Ein wenig verwildert – aber charmant

Ich wünsche euch noch einen tollen Feiertag und genießt euren persönlichen Wohlfühl-Garten.

Eure Ela

Rezept für Mulled Gin

Wintergrillen

Für die kalte Jahreszeit gibt’s eine perfekte Alternative zu Glühwein: den Mulled Gin. Ihr könnt ihn sowohl zu Hause am Herd zubereiten als auch beim Wintergrillen in einem Topf aus Gusseisen auf dem offenen Feuer oder Gasgrill. Ihr braucht dafür pro Drink: 

  • 2cl Gin (klassischer Gin wie Beefeater 24 oder sloe Gin )
  • 1 Stk. Ingwer
  • 1 Stange Zimt
  • 5 ganze Nelken (z.B. von Pfeffersack & Söhne)
  • 200ml Apfelsaft
  • 1 Orangenschale
  • 1 Msp. Piment

Gebt alle Zutaten bis auf den Alkohol in einen Topf und erhitzt sie langsam für 20 Minuten. Am Ende den Gin dazugeben und schön warm genießen!

DIY – Badezimmerspiegel Hack mit Fensterläden

Fensterläden Wohngut

Das war ein wunderbarer Zufall! Wir hatten uns gerade überlegt im Blog künftig ein paar „Wohngut Hacks“ zu präsentieren, als wir bei Instagram über Jennifer Stielers tolle Idee gestoßen sind, einen Badezimmerspiegel zu pimpen. Total spontan hat sie sofort zugestimmt und uns Ihre Fotos zur Verfügung gestellt. Ganz lieben Dank für den Auftakt unserer neuen Reihe, Jennifer!

Uns hat die Idee so gut gefallen, weil mit wenigen Mitteln ein vorher ganz schlichter viereckiger Spiegel aufgepeppt wurde. Den Spiegel kann man sich online in den gewünschten Maßen ordern und die Fensterläden gibt es bei uns im Wohngut.

Man braucht ansonsten nur noch vier Scharniere aus dem Baumarkt, die hinten an den Fensterläden festgeschraubt und am Spiegel geklebt werden und *zack*, fertig ist ein individueller mediterraner Badezimmerspiegel! Toll, oder?

Wenn ihr auch so schöne Ideen habt und aus Wohngutkäufen etwas ganz anderes geschaffen habt, lasst es uns wissen und postet mit dem Hashtag #inspiredbydaswohngut ! Wir sind neugierig😉

Alles Liebe, euer Wohngut-Team

P.S. [Werbung, da Verlinkung]

Wohngut Hack DIY
Wie aus einem einfachen Spiegel ein individuelles Badezimmeraccessoire wird…

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Jennifer Stieler 

Yope – eine neue Marke bei uns, Seife mit Style

Seit kurzem haben wir bei uns eine neue Marke im Laden: YOPE. Dort legt man großen Wert auf natürliche Produkte und verzichtet daher komplett auf Parabene, Silikone, Farbstoffe, SLEs oder SLSs. Weiterlesen

Wohlfühltipps für zu Hause – hygge geht immer!

Bei dem trüben Wetter vor der Tür ist es im Moment ja nicht immer einfach bei Laune zu bleiben. Die Sonne fehlt uns und irgendwie fällt einem dann alles etwas schwerer. Morgens kommt man kaum aus dem Bett und am liebsten möchte man in einen langen Winterschlaf versinken. Weiterlesen

Der Wohngut Adventskalender öffnet bald das erste Türchen

Hallo ihr Lieben,

spätestens beim Öffnen des ersten Türchens des Adventskalenders kommt ihr doch bestimmt auch in Weihnachtsstimmung, oder? Weiterlesen

Leonie aus dem Wohngut Café verrät uns ein leckeres Cupcake Rezept

Im Wohngut Café versorgen Leonie und Hilde mit ihren Teams von Dienstag bis Sonntag unsere Gäste mit Köstlichkeiten aus ihrer Küche. Leonie ist gelernte Konditorin und backt Cupcakes, Waffeln, Torten und auch herzhafte Quiche mit Leidenschaft. Weiterlesen

Zu Besuch im Showroom bei Broste Copenhagen

Wir waren diese Woche in Kopenhagen unterwegs und haben unsere Lieferanten besucht. Unter anderem auch Broste Copenhagen. Von Broste bekommen wir z.B. Geschirr, Vasen und auch einige Möbel. Die Produkte haben eine tolle Qualität, Weiterlesen

Die Nordische Weihnachtswelt ist eröffnet

Manchen ist es noch zu früh und andere können es kaum erwarten bis Weihnachtsduft und Weihnachtsglitzer wieder in die eigenen 4 Wände einziehen. Bei uns habt ihr auf jeden Fall nun die Gelegenheit euch wieder für die Adventszeit inspirieren zu lassen, denn seit letzten Freitag ist unsere nordische Weihnachtswelt eröffnet. Weiterlesen

Lakrids – mehr als eine dänische Spezialität

Lakritz

Heute wollen wir mal ein wenig Süßholz mit euch raspeln 😉

Wir haben seit längerer Zeit die Produkte von Lakrids aus Dänemark im Programm und finden, dass es an der Zeit ist, euch etwas mehr davon zu erzählen. Wir sind auf jeden Fall ziemlich beeindruckt von der Entstehungsgschichte von Lakrids (dänisch für Lakritz) Weiterlesen