Vogelgezwitscher und Zitronen Cupcakes

Geschirr Mynte und Greengate, Flowers by Das Wohngut

Leises Vogelgezwitscher und die ersten Sonnenstrahlen im Gesicht. Nun hat sich auch der letzte Schnee verabschiedet, denn der Frühling klopft an.

Doch nicht nur draußen findet man die ersten Frühlingsboten. Auch bei uns sind Rentier, Engel und Sterne frischer, neuer Deko gewichen.

Tolle Vasen und Kerzenständer in zauberhaften Frühlingsfarben und die ersten frischen Blumen haben bereits Einzug gefunden. Und auch das ein oder andere Häschen hat sich bereits zu uns verirrt. Alles strahlt in frischen, frühlingshaften Farben. Die Pastelltöne haben es uns in diesem Jahr ganz besonders angetan.

Gedeckter Tisch by Das Wohngut

Und weil die Frühlingsliebe ja bekanntlich durch den Magen geht, stimmen wir uns mit fruchtig frischen Zitronen Cupcakes auf die neue Jahreszeit ein!

Für 12 Cupcakes benötigt ihr:

Für den Teig

  • 150 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • Abrieb einer großen Biozitrone

Für das Topping

  • 180 g Mascarpone
  • 3 EL Zitronensaft
  • 300 g Sahne
  • 3 Pck Sahnefest
  • 50 g Puderzucker
  • 120 g Frischkäse
  • Optional gelbe Lebensmittelfarbe
Zitronen Cupcake by Das Wohngut

Den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und den Zitronensaft cremig rühren. Das Backpulver in das Mehl sieben und zusammen mit dem Zitronenabrieb zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig auf 12 Muffinförmchen aufteilen.

25-30min backen und gut auskühlen lassen.

Mascarpone mit dem Zitronensaft glatt rühren. Bei Bedarf Lebensmittelfarbe hinzugeben.

Sahne, Sahnefest und Puderzucker hinzugeben und zu einer festen Creme schlagen. Schlagt hier aber nicht zu lange, da sich die Sahne sonst wieder trennt.

Zuletzt kurz den Frischkäse unterrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit einer großen, geschlossenen Sterntülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. Bis zum Verzehr kühl stellen. 

Vor dem Servieren könnt ihr die Cupcakes dann nach Belieben mit frischen Zitronenscheiben oder Minzblättern verzieren.

Während wir unser Näschen noch ein bisschen in die Sonne halten genießen wir dann mal unsere Cupcakes!

Bleibt gesund und habt es fein!

Eure Wohngut-Mädels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.