Schokoladentörtchen mit flüssigem Kern

Kitchenaid

Wenn ihr überraschend Gäste bekommt oder noch schnell ein leckeres Dessert zaubern wollt, dann hätten wir einen Tipp für euch. Wie wäre es mit Schokoladentörtchen mit flüssigem Kern?

Die Törtchen sind im Nu gemacht und schmecken einfach lecker. Man kann sie prima mit Eis, Sahne oder Beeren kombinieren. Es lohnt sich auch gleich noch ein paar mehr zu machen, denn sie schmecken auch in den nächsten Tagen noch sehr gut.

Muffinförmchen von IBLAURSEN
Schokoladentörtchen mit flüssigem Kern

Das Rezept: 

 

  • 170g dunkle Schokolade
  • 170g Butter
  • 5 Eier
  • 200g Zucker
  • 95g Mehl (ich habe Kokosmehl genommen, weil das den Törtchen noch eine leichte Kokosnote gibt, aber ihr könnt natürlich auch Weizenmehl nehmen!)

Zunächst die Schokolade und die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Eier schaumig schlagen und den Zucker dazugeben. Das Mehl einrühren und zum Schluss die flüssige Schokolade/Butter dazugeben.

Ihr könnt den Teig entweder in 8 kleine Förmchen (wir haben die Mynte Förmchen von IB LAURSEN genommen) oder in eine Springform geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft) für 12-15 Minuten backen. Wenn ihr den Teig in eine Springform gebt, sollten es 15-25 Minuten sein.

kitchenaid
Schokoladentörtchen mit flüssigem Kern

Wir hoffen es schmeckt euch wünschen euch viel Spaß beim Backen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.